Demoversion

DIVE #1 professional

  • 40 19631 31476-5

Mit DIVE #1 professional können Sie Ihre Unterwasserfotos ganz leicht und ohne großen Aufwand optimieren. Entfernen Sie Farbstiche oder hauchen Sie farblosen Bildern neues Leben ein. Mit vielseitigen Funktionen ist DIVE #1 professional die perfekte Wahl.

  • Vielseitige gewässerspezifische Voreinstellungen
  • Manuelle Werkzeuge für Finetuning
  • Wassertiefen-Modul
  • Integrierte Adobe Photoshop® & Lightroom® Plug-ins

Als Sofortdownload verfügbar

Noch mehr als 5 verfügbar
€ 39,95

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Bearbeiten und beseitigen Sie Farbstiche von Unterwasserfotos

Wenn Sie Ihre Bilder zeitsparend bearbeiten wollen und Ihnen ausgezeichnete Qualität wichtig ist, dann ist das neue DIVE #1 professional genau das richtige Tool für Sie:

 

DIVE #1 professional wurde speziell für die Bedürfnisse von Unterwasser-Fotografen entwickelt, um farblosen oder farbstichigen Unterwasserfotos neues Leben einzuhauchen und daraus farbenfrohe, lebendige Bilder in beeindruckender Bildqualität zu erstellen.

Perfekt abgestimmt auf die Unterwasserfotografie

 

Features der professional-Version:

  • 14 Presets
  • 28 zusätzliche gewässerspezifische Voreinstellungen
  • Voreinstellungsbrowser
  • Wassertiefen-Modul
  • Entrauschen-Modul
  • RAW-Modul
  • Palette-Modul
  • Manuelle Werkzeuge für Fine-tuning
  • Selektives Zeichnen
  • Stapelverarbeitung
  • Adobe Photoshop® & Lightroom® Plug-ins

 

Professionelle Ergebnisse, die sich sehen lassen können

Laden Sie Ihr Bild ein, stellen die ungefähre Wassertiefe und die Distanz zum Motiv ein und sehen in der Echtzeit-Vorschau sofort die Auswirkung auf die Bildqualität. Natürlich sind bei DIVE #1 professional auch viele Fine-tuning-Werkzeuge mit an Bord, die das Ergebnis noch besser machen, insbesondere die 28 Voreinstellungen für spezielle Unterwasser-Lichtsituationen, z.B. Ozean/Meere und Blauwasser (für 5m, 12m, 16m und 25m), Partielles Kunstlicht, Primär Kunstlicht, Kunstlicht in der Dämmerung und Kunstlicht bei Nacht. Diese tragen zur individuellen Bearbeitung maßgeblich bei, da der Farbstich aufgrund der Wassertiefe entfernt wird.

Außerdem stehen Ihnen qualitativ hochwertigste Entrauschungsfilter zu Verfügung sowie das Wassertiefen-Modul mit dem Sie die Optimierung noch einmal anpassen können. Hier können Sie z.B. die Wassertiefe, Motivdistanz, Farbtemperatur uvm. ändern. Mit der Palette können Sie selektive Farbveränderungen vornehmen ohne Bildbereiche vorher pixelgenau auswählen zu müssen.

 

DIVE #1 professional ist für Profis und Einsteiger geeignet

Benutzerfreundliches User-Interface
Das User-Interface ist optimiert für den Einsatz unter HD und Ultra HD (4K). Alle Hauptbereiche sind individuell verschiebbar und sämtliche Schaltflächen sind mit interaktiven Erklärungen (Tooltips) versehen.

Die unterschiedlichen Bereiche sind dabei klar strukturiert. Auf der linken Seite die Presets (Vorlagen), in der Mitte der Vorschaubereich des aktuellen Bildes und auf der rechten Seite die Einstellungen für die Unterwasser Rekonstruktion und Farbkorrekturen.

 

 FUNKTION DIVE #1 professional DIVE #1
Wassertiefen-Modul  JA JA
Voreinstellungen für Blauwasser, Ozean/Meere, Seen/Flüsse 28 14
Entrauschen-Modul JA JA
Palette-Modul JA NEIN
Adobe Photoshop® & Lightroom® Plug-ins JA NEIN
Stapelverarbeitung JA NEIN
Bildvorlagen (Presets) 14 9
Bildzuschnitt JA NEIN
Verarbeiten von RAW-Bilddateien JA JA
RAW-Entwicklungs-Modul JA NEIN
Selektives Zeichnen (Effekte, Farbfilter, Composing) JA JA
Farbkorrekturebenen-Modul JA NEIn
Sensorfehlerkorrektur JA JA
Bild drucken JA JA
Vergleichsansicht mit Lupe JA JA
     Direkt zu DIVE #1

 

 

Minimale Systemvoraussetzungen
Betriebssystem: Windows 8.1/10 (64 Bit)

Hardware: 4 GB Arbeitsspeicher – Intel I3 (oder vergleichbarer AMD Prozessor) - DirectX kompatible Grafikkarte – Bildschirmauflösung 1600x900 (oder größer)

 

Empfohlene Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: Windows 8.1/10 (64 Bit)

Hardware: 8 GB Arbeitsspeicher – Intel I7 (oder vergleichbarer AMD Prozessor) - DirectX kompatible Grafikkarte – Bildschirmauflösung 1920x1080 (oder größer)

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen: