Datenschutz

Die Franzis Verlag GmbH (nachfolgend auch „Franzis Verlag“ genannt) informiert Sie mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber, welche personenbezogenen Daten der Franzis Verlag erhebt und verarbeitet, wenn Sie die Webseite nutzen oder Angebote und Dienste des Franzis Verlags in Anspruch nehmen, für welche Zwecke der Franzis Verlag die Daten verarbeitet, welche weiteren Daten Sie dem Franzis Verlag freiwillig übermitteln können, um Dienste und Angebote nutzen zu können, und welche Rechte Ihnen zustehen.

Maßgeblich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind die geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist die Franzis Verlag GmbH, die Sie unter folgender Adresse erreichen können:

Franzis Verlag GmbH

Richard-Reitzner-Allee 2

D-85540 Haar

E-Mail: datenschutz_franzis@wekanet.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail Adresse datenschutz_franzis@wekanet.de

  A) Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Angebote

Die Möglichkeit, bestimmte Dienste und Angebote auf unserem Online-System in vollem Umfang anbieten zu können, besteht nur dann, wenn Sie uns auf freiwilliger Basis Ihren Namen (Vor- und Zunamen), Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Anschrift mitteilen.

Diese Daten werden nur für Ihr persönliches Profil und zur Verarbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung verwendet. Eine Verarbeitung der Daten erfolgt entweder zur Anbahnung und Durchführung des Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, zur Registrierung und Aufnahme des Nutzers in die Kundendatei und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Darüber verarbeitet der Franzis Verlag die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten für interne Untersuchungen, um das eigene Angebot zu optimieren. Die internen Untersuchungen erfolgen auf der Basis der Informationen, die uns durch die Anmeldungen und unsere Server-Protokolldateien zur Verfügung stehen (Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Newsletter

Wenn Sie sich für den Franzis-Newsletter angemeldet haben, verarbeitet der Franzis Verlag Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Franzis-Newsletters (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und im eigenen Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

In diesem Fall werden Ihre persönlichen Daten ausschließlich an Partnerunternehmen weitergegeben, die für die technische Abwicklung des Newsletterversands verantwortlich sind. Wir beschränken dabei den Umfang der an unsere Partnerunternehmen übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum ein.

Newsletter abbestellen

Benutzer, die unseren Newsletter oder unsere Werbe-E-Mails nicht mehr erhalten wollen, finden am Ende jeder von Franzis Verlag GmbH gesendeten E-Mail einen Hinweis „Newsletter abbestellen" oder senden Sie eine E-Mail an service@franzis.de.

Die für den Newsletterversand übermittelten Daten werden nach einer Abbestellung des Newsletters gelöscht, soweit diese nicht mehr erforderlich sind, z. B. zur Durchführung weiterer Services für Sie, oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Episerver

Der Versand von E-Mail Newslettern erfolgt über den technischen Dienstleister Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin,  („Episerver“), an welchen Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergegeben werden. Diese Weitergabe erfolgt im Rahmen eines Verhältnisses von Auftragsverarbeitung und der Dienstleister ist vertraglich uns gegenüber weisungsgebunden. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezugs eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Episerver in der EU gespeichert. Episerver verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Wir haben mit Episerver einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem wir Episerver verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzerklärung von Episerver können Sie hier einsehen: https://www.episerver.de/legal/privacy-statement/

Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Mit Hilfe des sog. Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). 

Die Erkenntnisse über Ihr Nutzerverhalten werden, wenn Sie Newsletterabonnent sind, auch dazu genutzt, Ihnen im Newsletter nur für Sie relevante Produktempfehlungen anzuzeigen. Die Zuordnung Ihres Nutzerverhaltens erfolgt über einen bei Ihnen abgelegtes Cookie. Episerver speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen, auch Ihre IP- Adresse wird anonymisiert und nur gekürzt gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Der Versand der Emails an Sie, erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung, die Sie uns durch Angabe Ihrer Emailadresse auf unserer Webseite, einen dortigen Haken zusammen mit einer nachfolgenden Bestätigungsemail erteilt haben. Falls Sie uns auch die Einwilligung zum Analyse der Öffnung Ihrer Newsletter und der von Ihnen geklickten Links zur Gestaltung des Newsletters nach Ihren Vorlieben erteilt haben, erfolgt auch dies basierend auf Ihrer erteilten Einwilligung, zusammen mit der nachfolgenden Bestätigungsemail. Die Speicherung der an Sie gesendeten Newsletter und, soweit Sie zugestimmt haben, der Analysedaten, erfolgt bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung oder zur Abbestellung des Newsletters. Nach Abbestellung anonymisieren wie Ihren Datensatz vollständig, so dass nur noch eine statistische Analyse möglich ist. 

Wenn Sie Ihre Einwilligung zurückziehen möchten, können Sie dies mit Wirkung für die Zukunft tun.  Der Widerruf Ihrer Einwilligung kommt der Abbestellung des Newsletters gleich. Falls Sie die Erstellung individueller Newsletter aufgrund unserer Nutzungsanalyse deaktivieren möchten, können Sie diese Einwilligung auch einzeln zurückziehen. Falls Sie die von Ihnen gegebene Einwilligungserklärung im Wortlaut einsehen möchten, wenden Sie sich bitte an die angegeben Kontaktdaten.

GetResponse

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt "GetResponse", einen Dienst der GetResponse Sp. z o.o., ul. Arkonska 6, A3, 80-387 Gdansk, Polen (nachfolgend bezeichnet als: "GetResponse"). Wir verwenden GetResponse für den Versand unseres Newsletter. Hierfür werden die von Ihnen bei Ihrer Anmeldung für den Newsletter bereitgestellten Daten an GetResponse weitergeben. GetResponse verwendet diese Daten zum Versand sowie zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Die Newsletter-E-Mails enthalten hierfür Web-Beacons oder Trackings-Pixel. Hierbei handelt es sich um ein-Pixel-große Bilddateien, die auf unseren Webseiten gespeichert sind. Hierdurch kann Ihr Nutzerverhalten nachvollzogen werden, insbesondere ob Sie die Newsletter-E-Mail geöffnet haben oder welche Hyperlinks Sie in der E-Mail angeklickt haben. GetResponse kann darüber hinaus ein Conversion-Tracking durchführen, also feststellen, ob nach Anklicken des Hyperlinks in der Newsletter-E-Mail eine vorab gewünschte Aktion erfolgt ist. Zudem werden technische Informationen wie der Zeitpunkt des Abrufs, Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Webbrowser sowie zum Betriebssystem erfasst. Diese Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben. Die Daten werden nicht mit weiteren persönlichen Daten verknüpft. Eine direkte Personenbeziehbarkeit ist dadurch ausgeschlossen.

Wir verwenden GetResponse auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Wir verwenden GetResponse zudem zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unseres Internetauftritts sowie unseres Newsletter zu analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend für Sie verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Informationen. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Der vorstehenden Verarbeitung können Sie auch jederzeit dadurch widersprechen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten widersprechen oder die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Zudem können Sie die Ausführung von Java-Script-Code insgesamt dadurch verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzen können.

Um GetResponse zur Auftragsverarbeitung der übermittelten Daten nur entsprechend unserer Weisungen und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften zu verpflichten, haben wir mit GetResponse einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Informationen des Drittanbieters: GetResponse Sp. z o.o., ul. Arkonska 6, A3, 80-387 Gdansk, Polen. Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite entnehmen: https://www.getresponse.de/email-marketing/legal/datenschutz.html

Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme mit uns

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, per E-Mail oder per Post werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse, Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f).

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 B) Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

a) Server-Log-In Daten

Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseite des Franzis Verlags, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse (gekürzt, anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seiten)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Diese Session gilt bis zum Neustart unseres Servers

 

b) Cookies

Im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseiten setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Webbrowser speichert. Cookies helfen uns, unsere Webseiten an Ihre Interessen anzupassen und ihre persönlichen Einstellungen zu sichern.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies (siehe unten) auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Webseite sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Sie können die Speicherung der Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Webbrowser „keine Cookies akzeptieren“ einstellen.

SESSION-ID

Beim Aufruf der Webseiten des Franzis Verlags wird die Session-ID des Benutzers anonym in einem Cookie gespeichert. Diese wird benötigt, um den Warenkorb bereitzustellen sowie individuell zuletzt betrachtete Produkte auszuweisen. Nach Verlassen der Webseite wird dieses Session-Cookie beendet.

USER-ID

Zudem wird beim Aufruf von Webseiten ein USER-ID Cookie übermittelt, welches das Klickverhalten eines registrierten und angemeldeten Kunden erfasst, um so bei einem erneuten Besuch der Webseite die bereits in den Warenkorb gelegten Produkte wieder anzuzeigen sowie das Kundenkonto mit den bereits erworbenen Produkten und damit verbundenen Downloads bereitzustellen. Diese Session gilt bis zum Neustart unseres Servers.

 Erweiterung:

Wie auf den meisten Websites üblich, werden auch auf unserer Website automatisch gewisse Daten erhoben, wenn Ihnen Inhalte angezeigt werden, und in Logdateien gespeichert. Dazu gehören u. U.

  • IP-Adresse
  • Art des Browsers
  • Internet-Anbieter
  • Verweis-/Ausgangsseiten
  •  Betriebssystem
  • Datums- und Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten.

Wir verknüpfen diese in Logdateien gespeicherten Daten nicht mit anderen Daten, die wir von Ihnen erheben. Sie können das Opt-out vornehmen, wenn Sie einen Browser verwenden, indem Sie auf den Link „Click here to opt out“ unterhttp://www.mediamath.com/de/datenschutzrichtlinie/#Section-4 klicken. Berücksichtigen Sie bitte, dass unser Mechanismus für das Opt-out u. U. nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn Cookies in Ihrem Browser nicht aktiviert sind, unter anderem auch wenn Drittanbieter-Cookies nicht aktiviert sind, oder Sie bestimmte Werbeblocker einsetzen. Denken Sie bitte daran, dass das Löschen von Cookies nicht mit einem Opt-out gleichzusetzen ist. Bitte beachten Sie, dass Sie das Opt-out erneuern müssen, wenn Sie Ihre Cookies löschen oder einen anderen Browser oder ein anderes Endgerät benutzen.

Cookie-Opt-Out-Seiten, anderweitige Möglichkeit für die User, der Datenübertragung/-sammlung zu wiedersprechen:

 

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Webseiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Facebook Pixel

Unsere Webseiten nutzen zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Bing Ads

Auf der Website setzen wir Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite („Conversion Site“) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Site weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt über das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

 PopUp

auf dieser Webseite wird onsite-Retargeting-Dienst verwendet, welche von der Firma OptiMonk International Zrt. Hauptsitz: 4028 Debrecen, Kassai út 129. Ungarn betrieben wird.  Mit Optimonk ist es möglich basierend auf dem Benutzerverhalten personalisierte Inhalte in Form von PoUps, Werbeblöcken und ähnlichem anzuzeugen. Z u diesem Zweck nutzt OptiMonk Cookies auf den Endgeräten der Nutzer und kann Daten wie z. B. Browser Informationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite und ähnliches speichern. Sie können diese Datenverarbeitung durch OptiMonk verhindern, indem Sie in den Einstellungen Ihrs Webbrowsers die Verwendung von Cookies deaktivieren und bereits aktive Cookies löschen.

Mehr über die Datenverarbeitung durch Optimonk finden Sie hier: https://www.optimonk.com/privacy_policy.

C) Datenschutz bei Kindern

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, die Privatsphäre von Kindern zu schützen. Wir erfassen daher wissentlich keine Daten von Kindern und Jugendlichen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

 D) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt zum Schutz der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten sowie von Anmeldungen, Bestellungen oder Anfragen, die Sie über unsere Webseite an uns senden, eine Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Schlüssel bzw. Schloss-Symbol in der Statusleiste Ihres Browsers.

 E) Weitergabe von personenbezogenen Daten

Ein Verkauf oder die Vermietung Ihrer personenbezogenen Daten an unberechtigte Dritte durch den Franzis Verlag findet nicht statt.

Ihre persönlichen Daten werden stets vertraulich behandelt und an Dritte nur dann weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich ist. In diesem Fall sind Dritte, Dienstleister des Franzis Verlags (= sogenannte Auftragsverarbeiter), welche mit uns einen Auftragsverarbeiter-Vertrag haben, der sicherstellt, dass Ihre Daten nach den Grundsätzen der DSGVO verarbeitet werden.

 F) Änderung Ihrer Daten durch Sie selbst

Nach Ihrer Anmeldung im Kundenkonto haben Sie mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten zu aktualisieren und zu ändern. Sie können zudem Ihr Passwort über die „Passwort vergessen“-Funktion ändern.

 G) Ihre Rechte

Hinsichtlich Ihrer von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie gegenüber uns die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung und Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • auf Datenübertragbarkeit

Rechtsgrundlage für Ihre Rechte sind die Artikel 7, 15-22 DSGVO, die Ihnen nach Maßgabe dieser Vorschriften gewährt werden.

Bei Bedarf können Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten unter der oben angegebenen Adresse des Verantwortlichen wenden oder per E-Mail an datenschutz_franzis@wekanet.de

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (siehe unten).

H) Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten erteilt haben, haben Sie außerdem das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Dazu können Sie sich unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden oder uns per E-Mail unter datenschutz_franzis@wekanet.de erreichen.

Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf nicht. 

 

I) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Des Weiteren besteht das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Wie finden Sie Ihre für Sie zuständige Aufsichtsbehörde? – Erkundigen Sie sich hierzu im Internet, etwa unter www.datenschutz-wiki.de oder www.datenschutz-bayern.de (dort unter: Zuständigkeiten)

DIE FÜR DIE FRANZIS VERLAG GMBH ZUSTÄNDIGE AUFSICHTSBEHÖRDE IST:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/53-1300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.dehttps://www.lda.bayern.de

J) Sonstige Informationen

Ihre personenbezogenen Daten werden in der Europäischen Union oder einem Mitgliedsstaat des Erweiterten Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet und nicht in ein anderes Land (Drittland) übermittelt.

Sollte die Franzis Verlag GmbH beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den sie erhoben wurden, werden Ihnen vorher Informationen über diesen anderen Zweck und alle weiteren notwendigen Informationen mitgeteilt.

Es werden keine besonderen Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO von Ihnen erhoben oder verarbeitet.

Hier gehts zu Ihren persönlichen Privatsphäre-Einstellungen

 Diese  Diese Datenschutzerklärung als PDF.

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen: