JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN!

Das UKW-Retroradio zum Selberbauen

  • Burkhard Kainka
  • 978-3-645-65040-3

Nostalgie pur! Faszination wie vor 40 Jahren. Mit der beiliegenden Anleitung ist das Retro-Radio einfach zum zusammenbauen.

  • Komplettpaket mit Gehäuse und allen benötigten Bauteilen
  • Voll funktionsfähiges Radio
  • Retro-Optik mit Anlehnung an die 60er-Jahre
  • Beste Empfangsleistung durch hochwertige Bauteile
  • Mit Teleskopantenne

Sofort versandfertig, Lieferung in 2-4 Werktagen

Noch mehr als 5 verfügbar
€ 29,95

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Bayern 3, Radio Regenbogen, N-Joy oder Antenne Brandenburg - landesweite und lokale UKW-Radiostationen mit dem selbstgebauten UKW-Radio empfangen. Beste Empfangsleistung durch ausgewählte elektronische Bauteile und Teleskopantenne.

 

Der Franzis-Bausatz in original Retro-Optik lässt sich leicht und mit viel Bastelspaß zusammenbauen. Hochwertige Bauteile, gute Empfindlichkeit und eine Teleskopantenne sorgen für besten Radioempfang.

 

Der Radiobausatz mit Platine und allen zusätzlichen Bauteilen - einfach und schnell zusammenbauen! Alle erforderlichen Bauteile sind in diesem Paket enthalten.

 

Empfangsbereich:
87,5 MHz bis 108 MHz


Abmessungen des zusammengebauten Retro-Radios:
160 x 110 x 30 mm (B x H x T)


Benötigt werden:
Lötkolben (für den Aufbau)
Zwei 1,5-V-Mignon-Batterien (Typ AA) garantieren bis zu 100 Stunden Radioempfang

 

 

  • Für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet.
Burkhard Kainka, Jahrgang 1953, Funkamateur mit dem Rufzeichen DK7JD, langjährig tätig als Physiklehrer, ab 1996 selbständiger Entwickler und Autor im Bereich Elektronik und Mikrocontroller mit dem Schwerpunkt Bausätze und Lernpakete bei Franzis, betreibt die Internetseiten www.elektronik-labor.de und www.b-kainka.de, u.a. mit der Bastelecke und einer Vorliebe für die den Grundlagen der Elektronik.