Webinarvideo: Perfekte Innenraumaufnahmen mit HDR

  • Achim Meurer
  • 40 19631 362216

Profis arbeiten schon lange mit HDR, lernen Sie in diesem Workshop wie sie HDR projects 5 richtig einsetzen.

  • HDR-Technik in Gebäuden einsetzen
  • Dunkle Ecken im Bild vermeiden
  • Gut ausgeleuchtete Zimmer
  • Ohne Licht und Blitztechnik
  • HDR-Software einsetzen

Als Sofortdownload verfügbar

Noch mehr als 5 verfügbar
€ 0,00

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Eine Aufzeichnung des Webinars "Perfekte Innenraumaufnahmen mit HDR" mit Achim Meurer. 

Innenraumaufnahmen funktionieren eigentlich nicht ohne die HDR-Technik. Außer, man stellt Unmengen von Fotolampen auf, aber wer kann und will das schon?

Webinar-Inhalte:

Mit HDR-Technik gelingen ohne aufwändige Beleuchtungstechnik Aufnahmen, die genau das wiederspiegeln, was der Fotograf vor Ort mit eigenen Augen gesehen hat. Wir gehen sogar soweit und sagen, dass manche Bilder nur dank HDR überhaupt erst möglich werden.

Es sind alle Details in den vergleichsweise dunklen Bereichen eines Zimmers oder eines Saals zu erkennen und trotzdem ist zum Beispiel das zu sehen, was sich vor dem Fenster abspielt. Ein Ding der Unmöglichkeit, wenn der Fotograf nicht auf die HDR-Technik setzt.

Was für den Hobbyfotografen vielleicht noch verschmerzbar ist, ist für Fotografen, die mit Ihren Bildern Ihr Geld verdienen, nicht zumutbar. Achim Meurer ist so ein Fotograf, er ist unter anderem in der Werbeindustrie zuhause und setzt seit Jahren die HDR-Technik ein, um brillante Fotos von Sehenswerten Motiven zu machen, die im Gedächtnis bleiben sollen und die er früher - ohne HDR - einfach nicht machen konnte.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie professionelle Fotografen erfolgreich mit der HDR-Technik arbeiten und wie auch Hobbyfotografen von ihren Geheimnissen profitieren. Es geht um das Einfangen von Lichtstimmungen, vom richtigen und vor allem effektiven Umgang mit der HDR-Software und auch um das Fotografieren on Location. Muss mit Belichtungsreihen gearbeitet werden? Und wenn ja, mit welchen Einstellungen? Bei welchen Motiven setzt man HDR ein und wie?

 

Achim Meurer ist ausgebildeter Photograph und seit über zwanzig Jahren selbstständig. Er betreut vornehmlich Kunden aus dem touristischen Bereich in Österreich und Deutschland. Sein Spezialgebiet sind HDR-Fotos, die durch ihren enormen Kontrastumfang, Stimmungen und Materialien besonders gut wieder geben und dem Betrachter genau die Emotionen vermitteln, die derjenige vor Ort hatte oder haben wird. Nebenbei vermittelt Achim Meurer bei Workshops und in Vorträgen gerne sein Wissen und seine Philosophie. Unter http://blog.achimmeurer.com blogged er regelmäßig über Photographie.