Faszination Pferdefotografie

Faszination Pferdefotografie

  • Haas,Wiebke
  • 978-3-645-22313-3

Die Vorzüge eines Pferdes hervorheben

  • Rassetypische Merkmale perfekt zeigenFür aktive PferdefreudeMit Checklisten für professionelles FotoshootingPferde im richtigen LichtFormat: ePUB

Als Sofortdownload verfügbar

Noch mehr als 5 verfügbar
€ 19,99

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Pferde verkörpern Schönheit, Stärke, Anmut und Poesie. Pferde sind sanftmütig, geduldig und loyal, zugleich sind sie Lehrmeister und Spiegelbilder unserer selbst. Die anerkannte und weltweit tätige Tierfotografin Wiebke Haas zeigt in diesem Buch, worauf es im Metier der professionellen Pferdefotografie ankommt.

 

Dies ist ein Buch für Fotografen, die ihre eigenen Pferde fotografieren oder ihre Bilder Reitern und Züchtern zum Verkauf anbieten. Es ist nämlich nicht so einfach, vier Beine, einen langen Hals und wackelnde Ohrspitzen richtig zu sortieren.

 

Alle Facetten der Pferde ablichten

Lernen Sie zunächst die rassetypischen Merkmale von Pferden kennen, um sie gekonnt für die fotografische Umsetzung - klassische Standbilder, Porträts und Bewegtbilder - zu nutzen. Das Buch beschreibt die klassische Fotografie für Züchter, die Abbildung gängiger Reitweisen und das Fotografieren der verschiedenen Gangarten. Auch die Turnierfotografie für Agenturen und Presse ist Thema des Buchs: Anspannung, Nervenkitzel, große Freude oder bittere Enttäuschung - Emotion pur, nicht nur für Pferd und Reiter, sondern auch für den Turnierfotografen.

 

Eine Story fotografieren

Im dritten Teil des Buchs geht es um die Verwirklichung eigener Ideen, um Bilder, die Geschichten erzählen, Stimmungen transportieren und den Betrachter emotional berühren. Ein in allen Belangen begeisterndes Buch für alle Fotografen und Pferdemenschen, das die Pferdefotografie von einer Seite zeigt, die so noch nicht zu sehen war.

 

Aus dem Buch "Faszination Pferdefotografie" Inhalt:

  • Fotoauftrag beim Züchter
  • Bilder für die Exterieurbeurteilung
  • Klassische Standbilder von A-Z
  • Vollblüter, Kaltblüter, Warmblüter
  • Barockpferde und Westernpferde
  • Aufputzen: frisieren, lackieren, nachweißen
  • Porträts und Ganzkörperstandbilder
  • Besondere Posen beim Shooting
  • Gangarten: Schritt, Trab und Galopp
  • Frontallicht, Streiflicht und Gegenlicht
  • Reitweisen: klassisch, englisch, western
  • Turniere und Pferderennen fotografisch begleiten
  • Kreative Weitwinkel und perfekte Mitzieher
  • Eindrucksvolle Close-ups anfertigen
  • Stimmungen gekonnt transportieren
  • Morgennebel, Dunst und diffuses Licht
  • Pferd und Mensch im Doppelporträt
  • Die Kunst des optimalen Anschnitts
  • Fotoworkflow mit Adobe Lightroom
  • und mehr...

 

1991 an der Ostseeküste geboren und mit Tieren aufgewachsen, wurde Wiebke Haas nach ihrem Abitur staatlich geprüfte Berufsfotografin. Seitdem arbeitet sie als Tierfotografin in der ganzen Welt. Ihre Bilder erscheinen in Zeitschriften und Magazinen und sind Thema einiger TV-Produktionen. 2013 hat Wiebke bei Tim Flach, einem der renommiertesten Fine-Art-Tierfotografen der Welt, in London gearbeitet.
Neben der Umsetzung von Auftragsarbeiten in der Werbebranche und privaten Foto-Shootings leitet sie auch Foto-Workshops für Einsteiger und fortgeschrittene Tierfotografen in ganz Deutschland.

2014 2. Platz beim „Photographer Of The Year Award“, Kategorie „Turning Pro“
2014 Buchpublikation „Animal Soul - Tierfotografie mal ganz anders“
2014 Gemeinschaftsausstellung „Faszination Galopper“, Galerie Severina
2014 div. Veröffentlichungen in Zeitschriften, Magazinen und TV-Medien
2013 Arbeitsaufenthalt bei Tim Flach in London
2013 Arbeitsaufenthalt bei Tim Flach in London
2013 div. Veröffentlichungen in Zeitschriften und im TV
2012 selbstständige Fotografin
2012 Abschluss zur staatlich anerkannten Berufsfotografin
2009 Abitur
1991 * Wismar