CAD

Professionelle 2D- und 3D-CAD-Konstruktion leicht gemacht!

Mit DesignCAD 3D MAX erhalten Sie ein vollwertiges 2D/3D-CAD-System für das schnelle Erstellen von Zeichnung mit größter Genauigkeit. Konstruieren Sie schnell und einfach Ihre Ideen und erzeugen Sie daraus gleich exakte 3D-Modelle für den 3D-Druck!

CAD muss nicht kompliziert sein

In der Programmentwicklung der DesignCAD-Entwickler standen schon immer drei Punkte im Vordergrund: "Easy-To-Use" (einfach in der Bedienung), "leistungsstark" und "erschwinglich". Noch immer gilt bei sehr vielen Menschen das Vorurteil "CAD" (computerunterstütztes Zeichnen) sei schwierig und nur für Ingenieure oder Architekten geeignet.

CAD muss nicht kompliziert sein In der Programmentwicklung der DesignCAD-Entwickler standen schon immer drei Punkte im Vordergrund: "Easy-To-Use" (einfach in der Bedienung), "leistungsstark" und... mehr erfahren »
Fenster schließen

CAD muss nicht kompliziert sein

In der Programmentwicklung der DesignCAD-Entwickler standen schon immer drei Punkte im Vordergrund: "Easy-To-Use" (einfach in der Bedienung), "leistungsstark" und "erschwinglich". Noch immer gilt bei sehr vielen Menschen das Vorurteil "CAD" (computerunterstütztes Zeichnen) sei schwierig und nur für Ingenieure oder Architekten geeignet.

Filtern & Sortieren

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
1 von 6

Wozu benötigen wir ein CAD-Programm?

Ein CAD (computer-aided design) Programm unterstützt Sie bei konstruktiven Aufgaben mit Hilfe ihres Computers. Der größte Vorteil ist die "Nachhaltigkeit" von Konstruktionen und Zeichnungen. Sobald Sie Änderungen in einer Zeichnung vornehmen müssen, wird der Einsatz eines CAD-Programmes sinnvoll. Hinzu kommen die Möglichkeiten der digitalen Weitergabe von Informationen und der 2D/3D-Visualisierung.

Modellieren oder Konstruieren?

Konstruktionsprogramme unterscheiden sich stark von Modellierungsprogrammen, die ihre Stärken eher in der "kreativen" Verformung haben. Konstruktionsprogramme, wie DesignCAD besitzen ihren Schwerpunkt auf das "exakte" und "präzise" Erstellen von technischen Zeichnungen, die nachträglich natürlich auch normgerecht beschriftet werden müssen..

Ist DesignCAD 3D MAX ein "echtes" 3D-CAD-System?

Eindeutig ja - mit DesignCAD 3D MAX bearbeiten Sie in einfacher Art und Weise 3D-Volumen- und -Flächenmodelle mit den booleschen Standardoperationen (Addition, Subtraktion und Schneiden). Ihre 3D-Konstruktionen können Sie im Anschluss in gedruckter Form im gerenderten Modus oder mit verdeckten Linien enfernen darstellen. Mit dem Unterstützung des STL-Formates steht Ihnen weiterhin die Welt des 3D-Druckes für alle Ihrer Modelle offen.

DesignCAD ist kompatibel

DesignCAD unterstützt die Importformate DWG, DXF, WMF, HPGL und XYZ. Als Exportformate stehen die Formate DWG, DXF , RIB, VRML, WMF, WPG und PDF zur Verfügung sowie gängige Bilddateien wie BMP, TIF, JPG, TGA, WMF, PSD, AWD, EPS, WPG, PCX und PNG.

Wozu benötigen wir ein CAD-Programm? Ein CAD (computer-aided design) Programm unterstützt Sie bei konstruktiven Aufgaben mit Hilfe ihres Computers. Der größte Vorteil ist die "Nachhaltigkeit"... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wozu benötigen wir ein CAD-Programm?

Ein CAD (computer-aided design) Programm unterstützt Sie bei konstruktiven Aufgaben mit Hilfe ihres Computers. Der größte Vorteil ist die "Nachhaltigkeit" von Konstruktionen und Zeichnungen. Sobald Sie Änderungen in einer Zeichnung vornehmen müssen, wird der Einsatz eines CAD-Programmes sinnvoll. Hinzu kommen die Möglichkeiten der digitalen Weitergabe von Informationen und der 2D/3D-Visualisierung.

Modellieren oder Konstruieren?

Konstruktionsprogramme unterscheiden sich stark von Modellierungsprogrammen, die ihre Stärken eher in der "kreativen" Verformung haben. Konstruktionsprogramme, wie DesignCAD besitzen ihren Schwerpunkt auf das "exakte" und "präzise" Erstellen von technischen Zeichnungen, die nachträglich natürlich auch normgerecht beschriftet werden müssen..

Ist DesignCAD 3D MAX ein "echtes" 3D-CAD-System?

Eindeutig ja - mit DesignCAD 3D MAX bearbeiten Sie in einfacher Art und Weise 3D-Volumen- und -Flächenmodelle mit den booleschen Standardoperationen (Addition, Subtraktion und Schneiden). Ihre 3D-Konstruktionen können Sie im Anschluss in gedruckter Form im gerenderten Modus oder mit verdeckten Linien enfernen darstellen. Mit dem Unterstützung des STL-Formates steht Ihnen weiterhin die Welt des 3D-Druckes für alle Ihrer Modelle offen.

DesignCAD ist kompatibel

DesignCAD unterstützt die Importformate DWG, DXF, WMF, HPGL und XYZ. Als Exportformate stehen die Formate DWG, DXF , RIB, VRML, WMF, WPG und PDF zur Verfügung sowie gängige Bilddateien wie BMP, TIF, JPG, TGA, WMF, PSD, AWD, EPS, WPG, PCX und PNG.