FAQ zu den Adventskalendern

Tag 7 - Adventskalender Roboter 2020

Wenn das Rädchen des Potenziometers noch nicht auf der Basis sitzt, kannst du es einfach aufstecken:

 

Hinweis

Hinweis

1
Tag 8 - Adventskalender Roboter 2020

Wenn du genau hinschaust, siehst du auf der Fritzing-Zeichnung, dass die Verbindungskabel verschiedene Farben haben. Das macht die Schaltung übersichtlicher und lässt dich auch bei komplizierteren Schaltungen die Wege der Kabel nachvollziehen.

Wenn das Rädchen des Potenziometers noch nicht auf der Basis sitzt, kannst du es einfach aufstecken.

 

HinweisHinweis

1
Tag 9 - Adventskalender Roboter 2020

Du musst nicht alle Verbindungen durch Drahtbrücken herstellen – auch wenn du das natürlich könntest! Da sich Drahtbrücken vor allem für kurze Verbindungen eignen, solltest du aber die in der Fritzing-Zeichnung gelb markierten Verbindungen durch Drahtbrücken herstellen.

1
Tag 16 - Adventskalender Roboter 2020

Heute brauchst du keine Verbindungskabel! Du baust alle Verbindungen mit Drahtbrücken aus dem Schaltdraht auf. Denn diese kurzen Verbindungen verändern sich jetzt nicht mehr. Mit den Drahtbrücken liegen sie schön flach auf dem Steckbrettern auf und stören dann später nicht mehr.

 

Auf den Fritzing-Zeichnungen sind die Drahtbrücken heute übrigens rot und blau eingezeichnet. Lass dich davon aber nicht irritieren und baue die Drahtbrücken wie auf dem Foto auf. Mit den verschiedenen Farben kannst du später besser die einzelnen Kabel-Wege nachvollziehen.

 

HinweisHinweis

1
Tag 18 - Adventskalender Roboter 2020

Du hast alles aufgebaut, aber der Motor springt nicht an? Probiere es damit:

- Verwende neue Batterien! Alte Batterien und auch Akkus liefern oft nicht genug Strom.

Kontrolliere alle Anschlüsse! Wenn der Stromkreis nicht geschlossen ist, dann fließt kein Strom. Sind alle Kabel und Drahtbrücken an der richtigen Stelle? Sind sie fest genug ins Steckbrett gesteckt, dass der Kontakt vorhanden ist?

1
Tag 19 - Adventskalender Roboter 2020

Wenn du alles aufgebaut hast, sollen beim Einschalten beide rote LEDs leuchten und die Motoren sich drehen. Achtung: Einer schwarzen Linie kann der Roboter noch nicht folgen!

 

Wenn es nicht funktioniert:

Kontrolliere alle Anschlüsse! Wenn der Stromkreis nicht geschlossen ist, dann fließt kein Strom. Sind alle Kabel und Drahtbrücken an der richtigen Stelle? Sind sie fest genug ins Steckbrett gesteckt, dass der Kontakt vorhanden ist?

1
Tag 20 - Adventskalender Roboter 2020

Hier hat sich ein kleiner Fehler bei der Überschrift eingeschlichen!

Anstelle „Die Motorleitungen anlöten“ müsste es natürlich „Den Auflagepunkt einbauen“ heißen.

 

1
Tag 22 - Adventskalender Roboter 2020

Wenn du alles aufgebaut hast, sollten beim Einschalten beide transparente LEDs vorne leuchten und die Motoren laufen. Achtung: Einer schwarzen Linie kann der Roboter noch nicht folgen!

 

Wenn es nicht funktioniert:

Kontrolliere alle Anschlüsse! Wenn der Stromkreis nicht geschlossen ist, dann fließt kein Strom. Sind alle Kabel und Drahtbrücken an der richtigen Stelle? Sind sie fest genug ins Steckbrett gesteckt, dass der Kontakt vorhanden ist?

1
Tag 24 - Adventskalender Roboter 2020

Heute ist dein Roboter fertig! Hab Geduld mit deinem Roboter – manchmal dauert es etwas, bis du die richtigen Einstellungen gefunden hast. Gib nicht auf!

 

Für den Fall, dass bei deinem Roboter Probleme auftauchen, haben wir hier ein paar Tipps zusammengestellt:

Der Roboter fährt nur im Kreis: Einer der beiden Motoren ist mit der falschen Polung angeschlossen. Prüfe die Polung noch einmal – bei einem der beiden Motoren musst du die Polung ändern, indem du die Steckplätze der Kabel vertauscht.

 

Der Roboter fährt rückwärts: Beide Motoren sind mit falscher Polung angebracht. Tausche die Polung, indem du bei beiden Motoren die Steckplätze der Kabel vertauscht.

 

Der Roboter kippt beim Fahren nach hinten: Die drei Batterien haben relativ viel Gewicht. Die Motoren sollten daher so weit hinten wie möglich sitzen. Kippt der Roboter dann immer noch, kannst du ihn vorne beschweren. Das funktioniert zum Beispiel mit ein paar zusätzlichen Muttern auf der Schraube.

 

Es leuchten nicht alle LEDs oder es dreht sich nur ein Motor: Kontrolliere alle Anschlüsse! Wenn der Stromkreis nicht geschlossen ist, dann fließt kein Strom. Sind alle Kabel und Drahtbrücken genau an der richtigen Stelle? Sind sie fest genug ins Steckbrett gesteckt, dass der Kontakt vorhanden ist?

 

Der Roboter erkennt bzw. folgt keiner schwarzen Linie, obwohl du versucht hast, die Potentiometer entsprechend einzustellen: Eventuell sind die Fotowiderstände unten nicht richtig ausgerichtet und „sehen“ das Licht der LEDs nicht. Prüfe den Abstand der Platine zum Boden reguliere ihn mit der zweiten Mutter. Eventuell ist der IC falsch herum eingebaut. Baue ihn probeweise anders herum ein.

1
Tag 24 - Adventskalender Roboter 2020

Heute ist dein Roboter fertig! Hab Geduld mit deinem Roboter – manchmal dauert es etwas, bis du die richtigen Einstellungen gefunden hast. Gib nicht auf!

 

Für den Fall, dass bei deinem Roboter Probleme auftauchen, haben wir hier ein paar Tipps zusammengestellt:

Der Roboter fährt nur im Kreis: Einer der beiden Motoren ist mit der falschen Polung angeschlossen. Prüfe die Polung noch einmal – bei einem der beiden Motoren musst du die Polung ändern, indem du die Steckplätze der Kabel vertauscht.

 

Der Roboter fährt rückwärts: Beide Motoren sind mit falscher Polung angebracht. Tausche die Polung, indem du bei beiden Motoren die Steckplätze der Kabel vertauscht.

 

Der Roboter kippt beim Fahren nach hinten: Die drei Batterien haben relativ viel Gewicht. Die Motoren sollten daher so weit hinten wie möglich sitzen. Kippt der Roboter dann immer noch, kannst du ihn vorne beschweren. Das funktioniert zum Beispiel mit ein paar zusätzlichen Muttern auf der Schraube.

 

Es leuchten nicht alle LEDs oder es dreht sich nur ein Motor: Kontrolliere alle Anschlüsse! Wenn der Stromkreis nicht geschlossen ist, dann fließt kein Strom. Sind alle Kabel und Drahtbrücken genau an der richtigen Stelle? Sind sie fest genug ins Steckbrett gesteckt, dass der Kontakt vorhanden ist?

 

Der Roboter erkennt bzw. folgt keiner schwarzen Linie, obwohl du versucht hast, die Potentiometer entsprechend einzustellen: Eventuell sind die Fotowiderstände unten nicht richtig ausgerichtet und „sehen“ das Licht der LEDs nicht. Prüfe den Abstand der Platine zum Boden reguliere ihn mit der zweiten Mutter. Eventuell ist der IC falsch herum eingebaut. Baue ihn probeweise anders herum ein.

1

Top 3 FAQs

1. Was hat der Inhalt zu bedeuten? Wo sind Erklärungen? 2019

Eine Übersicht und Erklärungen zu den einzelnen Türchen finden Sie auf der Seite https://www.franzis.de/adventskalender-foto-19.

Außerdem finden Sie ein ausführliches Handbuch hinter der rechten seitlichen Lasche in Ihrem Adventskalender.

2. Es fehlen Bauteile :(

Sollte hinter einem Türchen kein Inhalt zu finden sein oder nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte mit der Beschreibung des Problems an unseren Kundendienst über das Kontaktformular.

Bitte beschrieben Sie hierbei genau, welchen Kalender Sie haben (am besten mithilfe der GTIN-Nummer auf der Rückseite) und welches Teil (am besten mit der Türchennummer) Sie benötigen.

3. Wo ist die Anleitung? Retro-Radio Adventskalender

In Ihrem Adventskalender befindet sich eine gedruckte Anleitung, in der die Experimente erklärt werden.

Sollte kein Handbuch vorhanden sein, können Sie sich hier die Anleitung als PDF-Anleitung downloaden.

 

Retro-Radio Adventskalender 2019 - Handbuch

Retro-Radio Adventskalender 2018 - Handbuch