Mit dem Smartphone zum Smart Home

Mit dem Smartphone zum Smart Home

  • Engelhardt,E.F.
  • 978-3-645-60291-4

Keine Programmierkenntnisse erforderlich

Sofort versandfertig, Lieferung in 2-4 Werktagen

Noch mehr als 5 verfügbar
€ 19,95

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Ihr Smartphone haben Sie ständig dabei, nutzen es zur Pizzabestellung, zum Fahrkartenkauf oder als Navigator. Warum nicht damit das Zuhause steuern? Mit den richtigen Geräten und Apps automatisieren Sie Ihr Heim und schaffen sich so eine höhere Lebensqualität. Ganz ohne Programmierkenntnisse machen auch Sie Ihr Heim zum SmartHome.

 

Funken und Steuern: Das Smartphone als Fernbedienung

Kein neues Gerät kommt ohne WLAN- oder Netzwerkanschluss auf den Markt. Häufig wird direkt eine passende App mitgeliefert. Wie man solche Geräte konfiguriert und in das heimische Netz integriert, zeigt Ihnen Engelhardt mit vielen Bildern und praxisbezogenen Beschreibungen. Ihr Internetrouter wird zur Schaltzentrale im Haus und Ihr Smartphone wird zur Fernbedienung.

 

Den Haushalt per App steuern

Längst gehen die Möglichkeiten zur Hausautomatisierung über reine Spielereien hinaus. Vom Büro aus zu sehen, wer an der Haustür klingelt, ist auch ein Sicherheitsfaktor. Die Waschmaschine über das Smartphone zu starten oder per SMS über eine fertige Wäsche informiert zu werden ist Komfort. Für viele mag das wie Zukunftsmusik klingen, aber das alles ist bereits möglich - lesen Sie in diesem Buch, wie Sie Ihr Heim mit passenden Geräten nachrüsten. Außer diesem Buch brauchen Sie nur Ihr Smartphone.

 

Mit dem Smartphone haben Sie alles im Blick: Ihre Haustür, Ihre Pflanzen und das auch an Ihrem Wohnort.

 

 

Aus dem Buch-Inhalt:

  • Das Smartphone als Fernbedienung und Körperwaage
  • Waschmaschine, Steckdose und Licht mit dem Smartphone steuern - Haushaltsroboter im Praxiseinsatz
  • WLAN-Klingel , Bild- bzw. Videoüberwachung zu Hause - Smarte Rauchmelder
  • Grüner Daumen dank Smartphone
  • Wetterdaten anzeigen

 

 

E.F. Engelhardt, Jahrgang 1975, hat bereits über 40 Computerbücher veröffentlicht.
Mit Ingenieurstudium und Volontariat legte er die Grundlagen für seine spätere Arbeit als Journalist bei Fachzeitschriften sowie diversen elektronischen Medien.