SmartHome & Hausautomation

Ihr Zuhause kann mehr, als Sie denken

Wohnungen, die im Alltag mitdenken sind der neue Luxus des 21. Jahrhunderts. Doch schlecht konfigurierte, vernetzte Geräte im Smart Home bieten auch eine Angriffsfläche für Hacker. Deshalb finden Sie bei FRANZIS das nötige Know-How, um Hausautomation in die eigenen Hände zu nehmen. So wird Ihr Zuhause nicht nur smart, sondern auch sicher.

Hausautomatisierung leichtgemacht – So geht Smart at Home richtig!

Ein Smart Home bietet viele Vorteile für seine Bewohner. Auch die sogenannte Hausautomatisierung ist ein Teil des intelligenten Eigenheims, jedoch haben nur die Wenigsten ein derartiges System in ihrem Haus verbaut. Der Grund dafür: Hausautomation ist scheinbar zu teuer und komplex für Normalsterbliche. FRANZIS bietet Ihnen Hilfe in Form verschiedener Ratgeber zum Thema Smart Home und Hausautomation. Die Handbücher leiten und unterstützen die Sie bei der Einrichtung Ihres persönlichen Smart Home Systems. Die meisten elektronischen Geräte erscheinen serienmäßig mit einer WLAN- oder Bluetooth-Schnittstelle und sind somit via Smart Home-Technologie steuerbar. Die meisten Geräte sind von verschiedenen Herstellern und es erscheint als eine Herakles Aufgabe alle Devices miteinander zu verbinden. Mit Hilfe unserer Ratgeber lernen Sie Schritt für Schritt Ihre Geräte miteinander in Einklang zu bringen und in Ihrem zentralisierten Smart Home verschiedene Systeme zu vereinen.

Hausautomatisierung leichtgemacht – So geht Smart at Home richtig! Ein Smart Home bietet viele Vorteile für seine Bewohner. Auch die sogenannte Hausautomatisierung ist ein Teil des intelligenten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hausautomatisierung leichtgemacht – So geht Smart at Home richtig!

Ein Smart Home bietet viele Vorteile für seine Bewohner. Auch die sogenannte Hausautomatisierung ist ein Teil des intelligenten Eigenheims, jedoch haben nur die Wenigsten ein derartiges System in ihrem Haus verbaut. Der Grund dafür: Hausautomation ist scheinbar zu teuer und komplex für Normalsterbliche. FRANZIS bietet Ihnen Hilfe in Form verschiedener Ratgeber zum Thema Smart Home und Hausautomation. Die Handbücher leiten und unterstützen die Sie bei der Einrichtung Ihres persönlichen Smart Home Systems. Die meisten elektronischen Geräte erscheinen serienmäßig mit einer WLAN- oder Bluetooth-Schnittstelle und sind somit via Smart Home-Technologie steuerbar. Die meisten Geräte sind von verschiedenen Herstellern und es erscheint als eine Herakles Aufgabe alle Devices miteinander zu verbinden. Mit Hilfe unserer Ratgeber lernen Sie Schritt für Schritt Ihre Geräte miteinander in Einklang zu bringen und in Ihrem zentralisierten Smart Home verschiedene Systeme zu vereinen.

Filtern & Sortieren

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wie funktioniert Hausautomatisierung?

Die Hausautomatisierung ist eine Teilkategorie des Smart Home Systems und fasst alle fest im Haus verbauten und steuerbaren Komponenten zusammen. In diese Kategorie fallen beispielsweise Heizung, Lüftung, Licht, Alarmanlage, Rollläden oder Fenster. Die Geräte vernetzen sich über Internet, Bluetooth oder das Telefonnetz mit einem zentralen Gerät, über das der Nutzer beispielsweise mit seinem Smartphone zugreifen kann. Über die zentrale Schnittstelle wird der Befehl des Nutzers per Funk an das jeweilige Gerät übermittelt. Unsere Produkte geben eine ausführliche Anleitung, wie Sie alle Verbindungen unter einen Hut bekommen – simpel und stressfrei. So können Sie all Ihre verbundenen Geräte fernsteuern und darüber hinaus zeitliche Abläufe programmieren. Beispielsweise kann so festgelegt werden, dass sich morgens pünktlich zum Sonnenaufgang die Rollläden öffnen. Des Weiteren können Sie in den passenden Apps weitere Informationen zu Ihren Geräten ablesen, wie beispielsweise den Stromverbrauch Ihrer Beleuchtung.

Vorteile durch Hausautomatisierung

Neben dem erhöhten Komfort, bringt ein automatisierter Haushalt zudem enorme Vorteile in Punkto Sicherheit sowie das vereinfachte Management Ihrer Energieeffizienz mit sich.

Intuitiv ist der Komfort bei so Manchem die erste Assoziation mit einem automatisierten Haushalt. Sie liegen nach einem heißen Tag im Bett und Ihnen fällt auf, dass Sie den Rasen nicht bewässert haben? Kein Problem – ein Klick auf Ihrem Smartphone erledigt den Rest. Rollläden bewegen sich wie von selbst und auch die Lichtschalter geraten in Vergessenheit.

In unseren Anleitungen finden Sie raffinierte Tricks, wie Sie simpel Energie sparen können. Durch die Vernetzung eines Thermostats mit Ihrer Heizung, können Sie die gewünschte Temperatur in einem Wohnraum aufrechterhalten. Oder Sie wärmen bereits auf dem Heimweg per Handy Ihr Wohnzimmer auf, ohne dass die vorher Heizung unnötig Energie verschwendet.

Nicht zuletzt ist verbesserte Sicherheit ein überzeugendes Argument für die Hausautomatisierungstechnik. Per Smartphone können Sie auf Ihre Sicherheitskameras zugreifen und stets sicher sein, dass Ihr Hab und Gut in Sicherheit ist. Stellen Sie eine Zeitschaltuhr für Licht und Unterhaltungs-Systeme ein, sodass der Anschein erweckt wird jemand sei zuhause. Rauchmelder und Schlösser sind ebenso in Ihrem System koppelbar und lassen Sie ruhiger schlafen – ob Sie zuhause sind oder nicht.

Weitere Funktionen des Smart Home

Haushaltsgeräte, wie Ofen oder Kaffeemaschine, die über die entsprechende Technik verfügen, lassen sich ebenfalls mit der Smart Home Zentrale koppeln. Auch Musikanlage, Fernseher und andere Unterhaltungselektronik kann über die Smart Home Zentrale gesteuert werden. Die zentrale Steuerung vereint diverse elektronische Geräte in einem Steuerungsmodul und vereinfacht die Handhabe des Haushalts maßgeblich.

Starten Sie Ihre eigene Smart Home Erfahrung

FRANZIS bietet Ihnen die passenden Ratgeber, wie Sie Ihr individuelles Smart Home einrichten können. Vorgefertigte Smart Home Pakete sind aufwendig und teuer. Ob moderner Haushalt oder Altbau, ohne Programmierkenntnisse oder außerordentliches technischen Wissen rüsten Sie Ihr Eigenheim auf und installieren Ihr eigenes Smart Home.

Wie funktioniert Hausautomatisierung? Die Hausautomatisierung ist eine Teilkategorie des Smart Home Systems und fasst alle fest im Haus verbauten und steuerbaren Komponenten zusammen. In diese... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wie funktioniert Hausautomatisierung?

Die Hausautomatisierung ist eine Teilkategorie des Smart Home Systems und fasst alle fest im Haus verbauten und steuerbaren Komponenten zusammen. In diese Kategorie fallen beispielsweise Heizung, Lüftung, Licht, Alarmanlage, Rollläden oder Fenster. Die Geräte vernetzen sich über Internet, Bluetooth oder das Telefonnetz mit einem zentralen Gerät, über das der Nutzer beispielsweise mit seinem Smartphone zugreifen kann. Über die zentrale Schnittstelle wird der Befehl des Nutzers per Funk an das jeweilige Gerät übermittelt. Unsere Produkte geben eine ausführliche Anleitung, wie Sie alle Verbindungen unter einen Hut bekommen – simpel und stressfrei. So können Sie all Ihre verbundenen Geräte fernsteuern und darüber hinaus zeitliche Abläufe programmieren. Beispielsweise kann so festgelegt werden, dass sich morgens pünktlich zum Sonnenaufgang die Rollläden öffnen. Des Weiteren können Sie in den passenden Apps weitere Informationen zu Ihren Geräten ablesen, wie beispielsweise den Stromverbrauch Ihrer Beleuchtung.

Vorteile durch Hausautomatisierung

Neben dem erhöhten Komfort, bringt ein automatisierter Haushalt zudem enorme Vorteile in Punkto Sicherheit sowie das vereinfachte Management Ihrer Energieeffizienz mit sich.

Intuitiv ist der Komfort bei so Manchem die erste Assoziation mit einem automatisierten Haushalt. Sie liegen nach einem heißen Tag im Bett und Ihnen fällt auf, dass Sie den Rasen nicht bewässert haben? Kein Problem – ein Klick auf Ihrem Smartphone erledigt den Rest. Rollläden bewegen sich wie von selbst und auch die Lichtschalter geraten in Vergessenheit.

In unseren Anleitungen finden Sie raffinierte Tricks, wie Sie simpel Energie sparen können. Durch die Vernetzung eines Thermostats mit Ihrer Heizung, können Sie die gewünschte Temperatur in einem Wohnraum aufrechterhalten. Oder Sie wärmen bereits auf dem Heimweg per Handy Ihr Wohnzimmer auf, ohne dass die vorher Heizung unnötig Energie verschwendet.

Nicht zuletzt ist verbesserte Sicherheit ein überzeugendes Argument für die Hausautomatisierungstechnik. Per Smartphone können Sie auf Ihre Sicherheitskameras zugreifen und stets sicher sein, dass Ihr Hab und Gut in Sicherheit ist. Stellen Sie eine Zeitschaltuhr für Licht und Unterhaltungs-Systeme ein, sodass der Anschein erweckt wird jemand sei zuhause. Rauchmelder und Schlösser sind ebenso in Ihrem System koppelbar und lassen Sie ruhiger schlafen – ob Sie zuhause sind oder nicht.

Weitere Funktionen des Smart Home

Haushaltsgeräte, wie Ofen oder Kaffeemaschine, die über die entsprechende Technik verfügen, lassen sich ebenfalls mit der Smart Home Zentrale koppeln. Auch Musikanlage, Fernseher und andere Unterhaltungselektronik kann über die Smart Home Zentrale gesteuert werden. Die zentrale Steuerung vereint diverse elektronische Geräte in einem Steuerungsmodul und vereinfacht die Handhabe des Haushalts maßgeblich.

Starten Sie Ihre eigene Smart Home Erfahrung

FRANZIS bietet Ihnen die passenden Ratgeber, wie Sie Ihr individuelles Smart Home einrichten können. Vorgefertigte Smart Home Pakete sind aufwendig und teuer. Ob moderner Haushalt oder Altbau, ohne Programmierkenntnisse oder außerordentliches technischen Wissen rüsten Sie Ihr Eigenheim auf und installieren Ihr eigenes Smart Home.