Webinarvideo: Blitzen mit TTL - aber richtig!

  • Nagel, Michael
  • 978-3-645-36025-8

Der alles entscheidende Faktor beim Fotografieren ist das Licht

Als Sofortdownload verfügbar

€ 19,00

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Eine Aufzeichnung des Webinars "Blitzen mit TTL - aber richtig!" mit Michael Nagel.

 

Der alles entscheidende Faktor beim Fotografieren ist das Licht. Und wo das Umgebungslicht nicht ausreicht, da helfen Blitzgeräte. TTL-Blitze, egal ob von Canon, Nikon oder sonst wem bieten vielseitige und leistungsstarke Systemblitze für jeden Einsatzzweck - vom aufgesteckten Aufhellblitz bis zum Studioporträt mit mehreren entfesselten Speedlites. Allerdings ist richtig Blitzen nicht ganz einfach, und genau hier hilft dieses Webinar. Es räumt mit allen Vorurteilen auf und vermittelt das technische und vor allem fotografische Know-how, das Sie für erstklassige Blitzfotos brauchen.

Sie wollen ein bestimmtes Motivdetail betonen oder Gegenlichteffekte in die Bildkomposition mit einbeziehen? Dann willkommen beim drahtlosen Blitzen - auch entfesseltes Blitzen genannt. So können Sie einen oder mehrere Blitze frei positionieren, ganz unabhängig vom Standort der Kamera. Michael Nagel beschreibt, wie die Blitzgeräte drahtlos im E-TTL-Modus selbstständig zusammenarbeiten und wie Sie mit den Blitzen so arbeiten, als hätten Sie eine Studioblitzanlage.

Noch dazu eine, die Stroboskopblitze und Highspeedsynchronisation beherrscht, was herkömmliche Studioblitze nicht können.
Nach diesem Webinar ist nur noch eines gefragt: Ihre Kreativität. Viel Spaß beim Blitzen!

 

Michael Nagel, 1963 in Kiel geboren, ausgebildeter Fotograf und Fotofachhandelswirt, war unter anderem bei Nikon viele Jahre im Bereich Öffentlichkeitsarbeit als Trainer für den Fotofachhandel tätig und lebt sein Hobby und seinen Beruf.
Seit August 2001 ist Michael Nagel als Dozent, Trainer und Projektleiter für das Photo+Medienforum Kiel im Bereich der Aus- und Weiterbildung angestellt und führt bundesweit Schulungen und Seminare (DSLR, HDSLR und BLITZ) für die Fotoindustrie und den Fotofachhandel durch.

Der Schwerpunkt seiner fotografischen Arbeit liegt in der experimentellen Fotografie und in der Landschaftsfotografie. Darüber hinaus unterstützt er als Reiseleiter zusammen mit Klaus Radtke Fotoreisen nach Nordfinnland (Nordpolarkreis) und Russland und konnte dort über viele Jahre umfangreiche fotografische Erfahrungen unter Extrembedingungen sammeln.
Außerdem arbeitet der Fotograf als freier Buchautor für den FRANZIS Fachbuchverlag in München. Bisher wurden ein Buch zum Thema Extremfotografie und weitere Kamerafachbücher veröffentlicht