Leseprobe:

Inhaltsverzeichnis, Rückentext und ausgewählte Seiten

Fototouren an geheimen Orten

  • Charlie Dombrow; Andreas Böttger; Thilo Wiebers
  • 978-3-645-60515-1

Verlassen - Vergessen - Verboten: Die Lost places Fotografie - Alles was man dazu wissen muss!

  • Motive finden die nicht jeder kennt
  • Immer die richtige Ausrüstung dabei
  • Was ist legal was nicht mehr
  • Lost Places Bilder bearbeiten
  • Seiten: 288; Umschlag: Hardcover

Sofort versandfertig, Lieferung in 2-4 Werktagen

€ 39,95

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Fototouren an geheimen und aus der Zeit gefallenen Locations sind das Ding der Stunde. Überschreiten Sie die Grenzen des Alltäglichen und Allgegenwärtigen: Werden Sie Urban Explorer und dringen Sie zu Orten vor, die viele Zeitgenossen meiden: Alte Fabriken, unbewohnte Häuser, aufgegebene Sanatorien, verlassene Klöster und Kirchen, ehemalige Militäranlagen, vergessene Hotels und pittoreske Geisterhäuser findet man überall – wenn man danach sucht.

 

Verlassen. Vergessen. Verboten.

Dieses Buch zeigt ein fesselndes Potpourri bekannter und weniger bekannter Lost Places  großes Kino mit der Fantasie des Fotografen als Projektor. Um manche dieser Orte ranken sich außer Stacheldraht und Dornenhecken zahlreiche Legenden und Geschichten, die bröckelndes Gestein ins mystische Zwielicht zwischen historischen Fakten und wohligen Grusel tauchen.

 

Entdecken und erleben Sie mit dem Buch:

 

  • Das fürstliche Hotel
  • Die verbotene Stadt
  • Das Whitney-Houston-Haus
  • Das Alpenhaus und die Chirurgie
  • Zeitsprünge
  • Urbexen im Balkan
  • Lost Places Guides

 

 

Legal urbexen

go2know ist eine Berliner Agentur, die 2010 von Thilo Wiebers und Andreas Böttger gegründet wurde. Sie veranstaltet Fotowalks und Fototouren an Orten, die sonst im Verborgenen liegen oder nicht betreten werden dürfen. Dank dieses Konzepts können sich Fotografen und Lost-Places-Fans an diesen Orten jetzt frei bewegen und in aller Ruhe einzigartige Fotos schaffen.

 

Charlie Dombrow ist hauptberuflicher Location-Scout und Fotoproducer in der Werbefotografie. Seit 1996 fotografiert er Backplates für Bildmontagen und erstellt realistische Composings mit Menschen und Fahrzeugen. Zu seinen liebsten Fotothemen zählen alte Bäume, Landschaften, Akte, das Mittelalter und verlassene Orte.

Andreas Böttger gründete 2010 mit Thilo Wiebers die Agentur go2know. Schon seit seinem Studium der „Digitalen Medien“ erkundet er als Urban Explorer geheime Orte und erforscht deren historische Details. In mehr als 20 Jahren ist so ein umfangreiches Archiv von Orten, Geschichten und Bildern entstanden. Mit go2kow ermöglicht er allen interessierten Menschen den Zugang zu verlassenen und geheimen Orten, die sonst nicht betreten werden können.

Thilo Wiebers gründete 2010 mit Andreas Böttger die Agentur go2know und kann als Eventmanager und Veranstaltungstechniker seine umfangreichen Erfahrungen bei der effizienten Ausstattung und Bespielung verschiedenster Events erfolgreich anwenden. Er hat zahlreiche Bühnenbauten für Konzerte (u.a. Depeche Mode im Berliner Olympiastadion) betreut. Bei den Fototouren und der Fotobase konzipiert er die Sicherheitskonzepte für die Teilnehmer und kümmert sich um den reibungslosen Tour-Ablauf.