Leseprobe:

Inhaltsverzeichnis, Rückentext und ausgewählte Seiten.

Fotografie mit der Olympus OM-D E-M10

Fotografie mit der Olympus OM-D E-M10

  • Wagner,Reinhard
  • 978-3-645-60359-1

Die Lifestyle-Systemkamera mit dem ganz besonderen Touch!

  • Das moderne Praxisbuch zur Kamera
  • Die Kamera in verschieden Sitationen richtig einstellen
  • Reich bebildert und anschaulich erklärt
  • Raus aus der Automatik
  • Seiten: 226; Umschlag: Softcover

Sofort versandfertig, Lieferung in 2-4 Werktagen

Noch mehr als 5 verfügbar
€ 29,95

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Die OM-D E-M10 macht das Trio der mehrfach preisgekrönten Olympus-Kameras E-M5 und E-M1 komplett - reduziert auf das, was kreative Fotografen wirklich brauchen. Mit der E-M10 bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen - ein echter Geheimtipp!

 

Die OM-D E-M10 mit überragender Technik

Das weltweit modernste Line-up an FT- und mFT-Objektiven, leistungsstarker 3-Achsen-Bildstabilisator, brillanter elektronischer Sucher, High-Speed-Autofokus, Live Composite und Art-Filter, via Wi-Fi vom Smartphone aus steuerbar und vieles mehr - eine Topausstattung, die keine Wünsche offen lässt. Und in Sachen ergonomisches Handling und Bildqualität übertrifft die E-M10 so manche DSLR-Kamera.

 

Sie wollen alles aus Ihrer E-M10 herausholen?

Dann sind Sie hier richtig. Olympus-Enthusiast Reinhard Wagner legt seine Karten auf den Tisch und führt Sie in das professionelle Arbeiten mit dieser großartigen Kamera ein. Lassen Sie die E-M10 zu einem dritten Auge werden, fangen Sie an, die Welt so zu sehen, wie die Kamera sie zeigt. Bilder können die Welt bewegen. Machen Sie welche!

 

 

Reinhard Wagner, Jahrgang 1963, bekam mit zehn Jahren eine Kodak Instamatic geschenkt, die ausschließlich quadratische Negative erzeugte.
Nachdem er einige Jahre hauptsächlich schiefe Bilder produziert hatte, weil lediglich in der Diagonalen genügend Platz fürs Motiv war, setzte er mit 14 eine Kleinbild-Exakta Varex IIa durch und ist seitdem vom Spiegelreflex-Virus befallen, der ihn schließlich zu Olympus-Kameras führte.
Den technischen Hintergrund erhielt er an der Universität Erlangen und der Fachhochschule Regensburg. Seit 2008 leitet er neben seinem 1995 gegründeten Verlag auch die Website oly-e.de, eines der größten Foren zu Olympus im deutschsprachigen Raum.