Leseprobe:

Inhaltsverzeichnis, Rückentext und ausgewählte Seiten

Mac OS  Hacking

Mac OS Hacking

  • Marc Brandt
  • 978-3-3645-60551-9

Professionelle Werkzeuge und Methoden zur forensischen Analyse des Apple-Betriebssystems. Die recht spärlichen Infos von Apple zu diesem Thema können Sie mit den Inhalten aus diesem Hacking-Buch erweitern.

  • Sicherungs- und Analysetechniken für digitale Spuren
  • Integrierte Mac-OS-Sicherheitssysteme angreifen und überwinden
  • Forensische Analysestrategien zu Spotlight, Time Machine und iCloud
  • Übungsdateien als Download verfügbar
  • Seiten: 415; Umschlag Softcover

Sofort versandfertig, Lieferung in 2-4 Werktagen

Noch mehr als 5 verfügbar
€ 40,00

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Dieses Buch ist eine umfangreiche Anleitung und Hilfe für alle IT-Forensiker, Daten-Analysten und interessierte Mac-Nutzer, die erfahren wollen, welche unentdeckten Möglichkeiten im Apple-Betriebssystem schlummern. Es liefert fundiertes Grundlagenwissen und führt durch alle wichtigen Prozesse einer forensischen Betriebssystem-Analyse.

Im Verlauf des Buches lernen die Leser verschiedene Sicherungs- und Analysetechniken für digitale Spuren kennen: Neben der Lokalisierung und Kategorisierung digitaler Spuren beschreibt es praktische Analyse-Methoden, wie das Aufspüren von kritischen Informationen in Plist- oder SQLite-Dateien oder die Identifikation von Passwörtern durch Sicherung und Analyse des Hauptspeichers.

 

In seinen 12 umfangreichen Kapiteln widmet sich das Buch auch den Dateisystemen APFS und HFS+, der Skriptsprache AppleScript, Mac OS X Server, sowie der fortgeschrittenen analytischen Nutzung des Terminals. In zahlreichen Übungen, die auch zum Download bereitstehen, können die Leserinnen und Leser das neu gewonnene Wissen direkt in praxisnahen Szenarien anwenden.

 

Aus dem Buch "Mac OS Hacking" Inhalt:

  • Mac OS Lab: Richten Sie einen Übungs-Account auf Ihrem Mac ein
  • Hintergrund: Lernen Sie Architektur und Sicherheitskonzepte in Mac OS X kennen
  • Mac-OS-Log-Dateien: Nutzen Sie die mächtigen Logging-Funktionen als Fundgrube für Informationen
  • Hack the Mac: Alles über Passwörter, Disk Encryption und Keychains
  • Flüchtige Spuren finden: Untersuchen Sie RAM, Auslagerungsdateien und Cloud Storage.
  • Advanced Terminal: Entdecken Sie das wahre Potential der Kommandozeile

 

Exklusiv für alle Buch-Käufer:

Alle Übungen stehen kostenlos nach dem Kauf des Buches zum Download auf www.buch.cd zur Verfügung.

 

Marc Brandt ist Dozent an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg. Hier hält er schwerpunktmäßig Seminare in den Themengebieten Mac, Mobile Devices und Network Forensics. Sein technisches Wissen baute er im Einsatz bei einer Spezialdienststelle der Polizei Baden-Württemberg auf.
Seit 2007 arbeitet er als IT-Forensiker am Polizeipräsidium Mannheim. Im Jahr 2015 krönte er seine seine Leidenschaft für digitale Spuren mit dem Abschluss Master of Science in Digitaler Forensik an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Dozent erstellte er bereits zahlreiche Skripte und Papers für IT-Experten innerhalb der Polizei und führt entsprechende Seminare durch. Das Buch »Mac OS Hacking« ist ein Ergebnis seiner praktischen Erfahrungen und seiner lehrenden Tätigkeit.